PRAXIS DR. MED. PIERRE VILLARS
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe
Senologie - Mitglied Brustteam Zürich und Brustcentrum Bethanien

Dufourstrasse 143  CH-8008 Zürich  Switzerland
Tel.(+41) 044-389 22 11  Fax.(+41) 044-389 22 12

Home Inhalt Kontakt AKTUELL: Sectio Praxisjubilaeum


 

 


MAMMOTOME© Brust-Biopsie (Ultraschall-geführt)

Zur Entfernung eines (gutartigen) Brustknotens ist es heute nicht mehr unbedingt nötig, den Knoten durch einen grösseren Hautschnitt zu entfernnen. Mit der Mammotome Biopsie reicht eine kleine Stichinzision von wenigen Milimetern in örtlicher Betäubung aus, um sogar grössere Befunde von bis zu 2cm Grösse zu entfernen. Die zylinderförmigen Gebwebestücke, die anlässlich der Biopsie gewonnen werden, können anschliessend durch den Pathologen genau untersucht werden.

Nachstehend eine kurze Erläuterung, wie ein Knoten mittels Mammotom entfernt wird.
Wir führen diese Biopsien selber im Brustzentrum Seefeld durch, wo den angegliederten Ärzten ein Mammotomgerät zur Verfügung steht.

Das Mammotome© Biopsiegerät besteht aus einer Vacuumpumpe und einem elektrisch gesteuerten Handgriff mit der schneidenden Kanüle.
Je nach Grösse des Befundes kann zwischen verschiedenen Kanülendurchmessern gewählt werden.  
Nach Injektion von Lokalanästhesie unter dem Brustknoten und entlang dem Stichkanal, wird die Haut mit einem kleinen Messer wenige Millimeter eröffnet. Jetzt kann die Biopsie-Kanüle Ultraschall gesteuert unter den Knoten positioniert werden.
Die Biopsie erfolgt in 4 Schritten:
Positionierung der Kanüle - Vacuum - Schneiden - Entfernung des Gewebezylinders
Hier nochmals vergrössert, wie das Gewebe durch den Sog in die Biopsiekanüle gelangt und mit der elektrischen Messerklinge ein Stück abgeschnitten wird.
Zum Schluss können die gesammelten Gewebezylinder dem Pathologen zur Untersuchung übergeben werden.

Das Untersuchungsergebnis liegt bereits nach einigen Tagen vor.

Sollten Sie einen Brustknoten entfernen wollen oder müssen, beraten ich Sie gerne über diese schonende Methode, mit der ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe.

 

HOME GYNÄKOLOGIE OPERATIONEN GEBURTSHILFE WEIBLICHE BRUST FAMILIENPLANUNG KINDERWUNSCH MENOPAUSE GEWICHT KLINIKEN POLITIK NEWS AKTUELL BÜCHER LNIKS 

Für E-Mail - Anfragen oder Kommentare zu dieser Website siehe: Kontakte
Copyright © 1998 Dr.Pierre Villars, Facharzt Gynäkologie & Geburtshilfe, 8008 Zürich
Stand: 02. August 2013